Interdisziplinäre
Endoskopie
Interdisziplinäre Endoskopie
Klinikum rechts der Isar
der TUM
Ismaninger Straße 22
D-81675 München

Herzlich Willkommen!

Die Interdisziplinäre Endoskopie am Klinikum rechts der Isar bietet alle Verfahren zur endoskopischen Diagnostik und Therapie bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts einschließlich Proktologie und des hepatobiliären Systems an. Der Zusammenschluss von Gastroenterologen und Chirurgen in der Interdisziplinären Endoskopie ermöglicht eine Verschränkung der Expertisen aus beiden Fachbereichen und erlaubt eine umfassende und individualisierte Behandlung unserer Patienten. Es werden ambulante und stationäre Patienten behandelt.

 

Pro Jahr führen wir mehr als 11.000 Endoskopien durch – Erfahrung, von der unsere Patienten profitieren. Darüber hinaus bestehen intensive interdisziplinäre Kooperationen mit der Radiologie, Strahlentherapie, Hämato-Onkologie, Gynäkologie, Urologie, Nuklearmedizin und der Pathologie im interdisziplinären Tumorboard und dem Roman-Herzog Krebszentrum (RHCCC). Die Interdisziplinäre Endoskopie ist Kooperationspartner des seit Januar 2014 durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifizierten Darmzentrums und Pankreaszentrums.
 
Neben der Krankenversorgung kümmert sich die Interdisziplinäre Endoskopie um die Entwicklung und Evaluation zukunftsweisender diagnostischer und therapeutischer endoskopischer Verfahren. Hierdurch haben unsere Patienten stets Zugang zu den neusten Entwicklungen und können in Einzelfällen auch mit Methoden behandelt werden, die noch nicht allgemein verfügbar sind. Dieses Engagement schlägt sich in einer Vielzahl von Kooperationen, Kongressbeiträgen und Publikationen nieder.

Veranstaltungen

Für Fachkollegen, Patienten und Interessierte werden von der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II und der Klinik und Poliklinik für Chirurgie regelmäßig Veranstaltungen mit ausgewiesenen Spezialisten durchgeführt.

 

Veranstaltungen der Klinik für Innere Medizin II

Veranstaltungen Klinik für Chirurgie